Mittwoch, 18. Januar 2012

ZenSOPAurla


Aus aktuellem Anlass, im Protest gegen SOPA und PIPA, biete ich zur weiterführenden Information des geneigten Lesers die folgenden Links an: 




Kommentare:

  1. Sopa ist eine Gefahr für alle Suchmaschinen wie wir es sind. Wenn man Daten und Informationen im Internet automatisiert sammelt und der Allgemeinheit zur Verfügung stellt, dann ist eine systematische Überprüfung der Urheberrechte technisch einfach nicht möglich.

    AntwortenLöschen
  2. OT: Macht mal was gegen Heveling, Eure Majestät. Wer unbedingt Krieg will, der soll ihn doch auch auf allen Ebenen erhalten, auch der politischen. Und die PP (als Partei) war in letzter Zeit zu ruhig bei ihren Kernthemen, könnte die Medienaufmerksamkeit also durchaus brauchen.

    AntwortenLöschen